St. Martin 2022

 

09.11.2022

Verteilung der Weckmänner an Seniorinnen und Senioren

 

Als Zeichen der Verbundenheit zwischen Jung und Alt verteilen wir, die Kinder der Klassen 3 und 4, jedes Jahr Weckmänner an die Seniorinnen und Senioren (Ü 80) aus Straß und Gey.

Die Ortsvorsteher, Herr Beißel und Herr Bolz, sowie mehrere Eltern haben uns beim Verteilen der Weckmänner unterstützt.

Alle Seniorinnen und Senioren haben sich sehr über diese Aktion gefreut. Sie bedankten sich bei uns mit Süßigkeiten und kleineren Geldbeträgen.

 

 

    Foto:GGS Gey      

  

 Foto:GGS Gey    

                                              

10.11.2022

St. Martinsfest in den Klassen

 

Jedes Jahr erinnern wir in den Klassen an die Geschichte und die Bedeutung von St.Martin.

Wir lesen die Geschichte über St.Martin vor, singen Martinslieder, malen und basteln den Reiter mit dem roten Umhang oder schauen uns einen Film über Martins Werdegang vom Soldaten zum Bischof.

 

               

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Foto:GGS Gey

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto:GGS Gey

 

Unser Förderverein spendiert uns an diesem Tag 1m-lange Weckmänner. Die teilen wir mit unseren Lehrer*innen und verdeutlichen so nochmal die Bedeutung von St. Martins Gesten.

 

11.11.2022

Martinszug in Gey

 

Der diesjährige Martinszug ging durch Gey.

In der St. Antonius Kirche in Gey haben wir zwei Martinslieder gesungen und sind dann mit unseren Laternen in Begleitung von Eltern und Lehrer*innen durch Gey gegangen.

Das Feuer war am Helmut-Rösseler Platz, wo wir nochmal gesungen und in der Mehrzweckhalle die Weckmänner erhalten haben.

 

 Foto:GGS Gey

 

 

22.09.2022

Besuch der Klasse 3 auf dem Kartoffelacker

 

Im Rahmen des Sachunterrichts sprachen wir in der Klasse 3 in den letzten Wochen über die Bedeutung der Kartoffel als eines der wichtigsten Grundnahrungsmittel.

Welche Gerichte kann man aus Kartoffeln kochen, wie die Kartoffelpflanze aufgebaut ist, wie aus einer Mutterknolle neue Kartoffeln wachsen, lernten wir im Unterricht.  Auf dem Stundenplan stand anschließend der Besuch auf einem Kartoffelacker.

Bei strahlendem Sonnenschein wanderten wir nach Bilstein (Gemeinde Kreuzau) zum Kartoffelacker von Herrn Christoph Trümper.

Herr Trümper nahm sich viel Zeit, um uns zu zeigen und zu erklären, wie und wann Kartoffeln angebaut, vor Schädlingen geschützt und anschließend geerntet werden.

Er sagte uns: „Ich lege großen Wert auf den Geschmack und die Qualität der Kartoffel. Der Ertrag ist für mich zweitrangig.“

Weiter sei es ihm wichtig, selber anzupacken und so zeigte er uns, wie man nur mit Händen die Kartoffeln aus der Erde herausholt. Anschließend fuhr er mit einem Kartoffelroder entlang eines der Dämme (Reihen) und holte in kürzester Zeit schon weitere Kartoffeln aus der Erde heraus, die wir auch einsammeln und behalten durften. Jeder war im Besitz von mindestens einem Sack Kartoffeln.

 

Foto: GGS

 

Damit wir den ganzen Weg zurück die Kartoffelsäcke nicht tragen mussten, fuhr Herr Trümper sie freundlicherweise zur Schule und legte sie in unseren Klassenraum. So konnten wir zügig zurückwandern und unsere Kartoffeln mit nach Hause nehmen.  

 

 

 

September 2021 

Mehr Bilder zum Sponsorenlauf

 

 

Unser Sponsorenlauf

Mehr zum Sponsorenlauf...

November 2021

 

 

 

 

Ein ganzer Meter reiner Weckmann:-) Einfach lecker!

 

 

 

 

April 2022

 

 

Foto: GGS Gey

Spendenübergabe an die Swistbachschule in Heimerzheim

Mehr zur Spendenübergabe...

Besucher unserer Internetseite -> Heute 37 Insgesamt 15455

© Januar 2021 Gemeinschaftsgrundschule Gey-Straß - All Rights Reserved.